Antiquariat Jürgen Dinter

Hemsterhuis, Frans

Schriften. 3 Bände. — Leipzig 1782 u. 1797

1.200 €

Vermischte philosophische Schriften. 3 Bände. – Leipzig, Weidmanns Erben und Reich, 1782 / Leipzig, in der Weidmannischen Buchhandlung, 1797.

Erste deutsche Ausgabe.

Kl.-8vo (159 x 92 mm, Band 3: 178 x 105 mm). (3) Bl., 324 S., 2 gef. Tafeln; 344; XII, 260 S., 1 gef. Tafel.

Die beiden ersten Bände in zeitgenössischem Halbleder – berieben und bestoßen, die Rückenschilder defekt – , Band 3 in zeitgenössischer Broschur und unbeschnitten. Der Satzspiegel im 3. Band etwas gebräunt. – Stoddard, François Hemsterhuis, Nr. 10 (in: The Book Collector vol. 50/2).

Bände 1 und 2: Herausgeber der ohne die Zustimmung Hemsterhuis‘ erschienenen Bände ist Christian Friedrich Blankenburg (1744-1796).

Band 3: Bei den „Zugaben des Uebersetzers“ (S. 199-260) handelt es sich um: Analyse der philosophischen Werke des Herrn Hemsterhuis und Einige Bemerkungen zur Vergleichung der Hemsterhuisischen Philosophie mit der kritischen. Herausgeber und Autor der beiden Zugaben ist vermutlich Karl Theodor von Dalberg, 1744-1817, sein Vorwort ist auf Mainz d. 18ten August 1797 datiert.

Vollständig ist die Ausgabe recht selten; wenn sie denn einmal auftaucht, fehlt in der Regel der erst 15 Jahre nach den beiden ersten Bänden erschienene dritte Band.

Im ersten Band hat der Herausgeber Herders Aufsatz aus dem deutschen Merkur von 1781 eingefügt: Liebe und Selbstheit. Ein Nachtrag zu dem vorhergehenden Briefe des Herrn Hemsterhuis.

Der zweite Band enthält, wohl in erster Ausgabe: Simon, oder von den Kräften der Seele. (Aus einer Handschrift.).

Im dritten hat Dalberg Jacobis Schreiben an Herrn Hemsterhuis aus 1787 über Spinoza beigefügt.