Antiquariat Jürgen Dinter

Vico, Giambattista

Grundzüge einer Neuen Wissenschaft […] — Leipzig 1822

750 €

Grundzüge einer Neuen Wissenschaft über die gemeinschaftliche Natur der Völker. Aus dem Italienischen von Wilhelm Ernst Weber. – Leipzig, Brockhaus, 1822.

 

Erste deutschsprachige Ausgabe. 8vo (202 x 121 mm). 118, 880 S., 1 gef. Tafel. Zeitgenössischer Halblederband mit etwas Rückenvergoldung und goldgeprägtem Rückenschild. Der Rücken wegen der Dicke des Bandes mit einem dünnen Riss. Durchgehend schwach gebräunt bzw. stockfleckig. – Ziegenfuß II, 783. PMM 184 (Ausg. Neapel 1725).

¶ „Die Erkenntnistheorie verdankt ihm [Vicos Hauptwerk] das Prinzip des ,verum-factum‘, die Sprachphilosophie die Hypothese eines natürlichen Ursprungs der Sprache aus den menschlichen Gebärden, die Mythosforschung die Erschließung der poetischen Logik, die Ästhetik die Herausstellung der Unabhängigkeit der Einbildungskraft, die politische Philosophie die Hypothese der ,corsi e ricorsi‘ und schließlich die Religionsphilosophie die Erschließung der poetischen Metaphysik“ (Volpi II, 15431).